Retten macht Schule

In jedem steckt ein Lebensretter

Wir wollen Schülern dabei helfen, Leben zu retten.

Aus diesem Grund haben wir eine Patenschaft für die Ausbildung von Schülern im Rahmen des Projekts "Retten macht Schule" der Björn Steiger Stiftung übernommen.

Bei diesem Projekt lernen Schüler, wie sie Personen reanimieren und einen Laien-Defibrillator einsetzen können.
"Laut einer Studie der Uniklinik Rostock sind bereits junge Menschen ab der siebten Klasse in der Lage, einen Erwachsenen zu reanimieren. Deshalb startete die Björn Steiger Stiftung 2009 die Initiative „Retten macht Schule“. Ziel ist es, Lehrer an weiterführenden Schulen in der Reanimation auszubilden. Anschließend können diese selbstständig ihren Schülern die Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Laien-Defibrillation beibringen." (Björn Steiger Stiftung)

Wir sind der Meinung: Besser leben retten statt teurer Give-Aways und Geschenke.

Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Kunden, die uns diese Patenschaft ermöglichen!

Bild

 

15.000 € Spenden statt Weihnachtsgeschenke

Statt teurer Weihnachtsgeschenke möchten wir 2020 gerne etwas an die Gemeinschaft zurückgeben.

Aus diesem Grund haben wir insgesamt 15.000 € an Ärzte ohne Grenzen, das Kinderhospiz Sterntaler, das St. Antonius-Kinderheim und die Tafel in der Nähe unseres Hauptquartiers gespendet.

Auch hier vielen Dank an unsere Kunden, die uns diese Spende ermöglichen!

 

Bild
donation

Back to top