Datenwiederherstellung

PC-3000 Flash ist ein Hardware-Software-System für die Wiederherstellung von Daten aus NAND-Datenträgern, die nicht über die zugewiesene Laufwerksschnittstelle angesprochen werden können :

  • UFD (USB Flash Drive)
  • SD (Secure Digital Card)
  • CF (Compact Flash)
  • micro SD (micro Secure Digital Card)
  • MS (Memory Stick)
  • xD
  • Monolithische Flash-Geräte
  • MMC (Multi Media Card)
  • eMMC (embedded Multi Media Card)
  • VoiceRecorder (Diktiergerät)
  • iPhone (ohne Hardware-Verschlüsselung)

Datenrettung von USB-Laufwerken, Speicherkarten und mobilen Speichergeräten

PC-3000 Flash basiert auf unserer ureigenen Fachtechnologie für den direkten Zugriff auf die Flash-Memory Mikrochips. Die Mikrochips werden aus dem Speichergerät ausgelötet und mit unserem Spezialgerät – dem Flash Reader – ausgelesen, um damit Zugriff auf die Daten zu bekommen, wenn der Controller beschädigt ist. Diese Technologie erhöht die Chancen einer erfolgreichen Datenrettung signifikant, selbst wenn der Datenträger an sich physikalisch beschädigt ist.
 

PC-3000 Flash beinhaltet eine große hochaktuelle Speicherchip-Datenbank, die es ermöglicht, Mikrochips automatisch zu identifizieren und auszulesen. Komplizierte Die-Stacks, die aus mehreren Elementen bestehen, werden ebenfalls von PC-3000 Flash erkannt.

 

 

Die NAND Mikrochiptechnologie ändert sich ständig: Mikrochips werden immer mehr zu High-Tech-Chips, neue Grundsätze in der Funktionalität werden entworfen und neue Anforderungen und Protokolle erscheinen, z.B. TLC Mikrochips (Triple Level Cell). Wegen diesen stetigen Veränderungen wird die Flash-Reader Software kontinuierlich aktualisiert, um Unterstützung für neue Mikrochips in Übereinstimmung mit den strengen Richtlinien für korrekte Funktionalität zu bieten.

 

PC-3000 Flash ist in der Lage, automatisch im Internet die aktuellsten Bibliotheken zu überprüfen und herunterzuladen:

  • Speicherchip-Bibliothek
  • ECC-Algorithmus-Bibliothek
  • XOR-Bibliothek
  • Bibliothek der Analyse-Algorithmen, Vorbereitungs- und Untersuchungsmethoden.
  • Bibliothek der Speicherseitenformate
  • Bibliothek der Spannungseinspeisungen
  • Referenzbuch der Lesewiederholungsmodi
  • Dynamische XOR-Biblothek

Neue Quellen werden vom ACE-Laborserver heruntergeladen und aktualisiert.

 

Zusätzlich zu einer großen Auswahl an manuellen und visuellen Betriebsarten verfügt PC-3000 Flash über automatische Datenrettungsmethoden, die sowohl die Lösung von einfachen als auch schwierigen Fällen erleichtern. Zum Beispiel reicht die Complex Analyse in den meisten Fällen aus, um alle anfänglichen Schritte automatisch durchzuführen und auf die Daten zuzugreifen. 

 

Mit PC-3000 Flash können Sie Daten 'mit einem Klick' im Flash Global Solution Centre retten. Ein Traum für jeden Datenrettungsspezialisten!

Das Global Solution Centre wird täglich aktualisiert!

Die Liste der im Global Solution Centre unterstützten Controller finden Sie hier.

 

Umfang des PC-3000 Flash Kits

  • PC Flash Reader – 1x
  • TSOP-48 Adapter – 1x
  • LGA/TLGA-52 Adapter (14x18) – 1x
  • BGA-152/132 Adapter – 1x
  • Platinen-Adapter – 1x
  • USB 2.0 Kabel – 1x
  • PC-3000 Flash Software – 1 DVD
  • Bedienungsanleitung – 1x

Umfang des PC-3000 Flash Kits

 

TSOP-48 Adapter

 

LGA/TLGA-52 Adapter (14x18)

 

BGA-152/132 Adapter

 

Platinen-Adapter

 

USB 2.0 Kabel

 

PC-3000 Flash Software und Bedienungsanleitung
 

Anschluss des Flash Readers: USB 2.0

Unterstützte Speicherchip-Abdeckungen:

  • TSOP-48 N/W (im Flash Reader integriert)
  • LGA/TLGA-52 [14x18] (im PC-3000 Flash Kit enthalten)
  • BGA-152/132 (im PC-3000 Flash Kit enthalten)
  • Circuit Board (im PC-3000 Flash Kit enthalten)
  • TSOP-48 (im PC-3000 Flash Kit enthalten)
  • LGA/TLGA-52 [12x17] (kann gesondert erworben werden)
  • TSSOP-56 (kann gesondert erworben werden)

Auslesegeschwindigkeit des Speicherchips: 5-15 МB/S. Durch die Parameter des Ausleseprozesses und der Mikrochip-Architektur bestimmt.

 

Anzeigen:

  • Aktiver Status und Zustand des Lesegeräts
  • Versorgungsspannung am Schaltkreis Vcc
  • Versorgungsspannung am Schaltkreis VccQ

Integrierte Leistungsregelungs-Parameter:

  • Anzahl unabhängiger Schaltkreise: 2 (Vcc, VccQ);
  • Spannungsbereich: 0,8 V – 3,6 V;
  • Schrittgröße: 0,05 V;
  • Quellspannungstypen: Impuls oder Gleichspannung - (kann über die Software gesteuert werden);
  • Stromstärkenbegrenzung: 150 mA, 200 mA, 500 mA, 1,5 A, unbegrenzt;
  • Verzögerung in Pufferelementen: 3 ns;

Unterstützte Controller- und Speicherchip-Typen:

Unterstütztes Betriebssystem: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10; х86, х64

Empfohlene PC-Konfiguration:
CPU: Intel Core i5 (Quad Core)
RAM: 8 GB
Speicherkonfiguration: RAID 0 (Stripe) x2 HDD (7200 U/Min), 1 TB Gesamtkapazität
LCD Monitor: 22", 1920x1080